Dr. Tobias Heuft

Spiegel unseres Innerstes
Spiegel unseres Innerstes
Unser Körper ist mehr als die Hülle, die uns ein ganzes Leben lang begleitet. Er ist Spiegelbild unserer Persönlichkeit und Ausdruck unseres Wohlbefindens. Eine Wechselwirkung, die auch umgekehrt funktioniert: Ebenso wie das Innere das Äußere beeinflusst, trägt unser äußeres Erscheinungsbild maßgeblich zu unserer inneren Zufriedenheit bei. Als Experte für plastische Chirurgie kann ich Sie dabei unterstützen, beides wieder in einen harmonischen Einklang zu bringen und so zu mehr Lebensfreude zu gelangen – in einem medizinisch vernünftigen Rahmen und auf Basis eines ausführlichen Beratungsgesprächs.
Vom Wunsch zur Passion

Während meines Medizinstudiums entwickelte sich schon früh der Wunsch, die individuelle Schönheit eines jeden Einzelnen zu betonen und Menschen (wieder) ein besseres Ich-Gefühl zu schenken. Aus diesem Wunsch ist mittlerweile Passion geworden. Begonnen habe ich meine Ausbildung zur plastischen und ästhetischen Chirurgie in einer der renommiertesten Kliniken für Handchirurgie Deutschlands. Darauf folgten Stationen als Oberarzt in der Gesichtschirurgie und im Bereich der plastischen Brust- und Straffungsoperationen. Diese umfassenden Erfahrungen werden durch mein Engagement in der internationalen Gesellschaft für ästhetisch plastische Chirurgie (ISAPS) und den daraus entstandenen internationalen Kontakten bereichert. Gerne begleite ich Sie mit meiner umfangreichen Expertise auf Ihrem Weg zu Ihrem Wunschkörper.

Vom Wunsch zur Passion
Freizeit und Leidenschaft
Freizeit und Leidenschaft
Im Rheinland geboren und aufgewachsen bin ich dieser Region nach wie vor eng verbunden. Mit meiner Frau und zwei Söhnen lebe ich in Bonn, wo ich die rheinische Mentalität und das Familienleben sehr genieße. Als leidenschaftlicher Wassersportler zieht es uns in unserer Freizeit so oft wie möglich an die Küsten der Niederlande und Spaniens. SUP, Wing- und Kitesurfen sind hier unsere absoluten Favoriten, die wir mit der ganzen Familie genießen.
Ihr Dr. Heuft
Klinische Studie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Thema: Mittel- bis langfristige Ergebnisse nach vorderer Kreuzbandruptur und Versorgung in Healing Response Technik Doktorvater: Prof. Dr. med. Dieter Christian Wirtz

2018 | Supercharged Breast and Buttocks Augmentation (Dr. Aslani – Marbella)
2017 | DGPRÄC: Ästhetische Rhinochirurgie (Dr. Bromba – Essen)
2017 | DGPRÄC: Augmentationsmastopexien (Dr. Manassa – Düsseldorf)
2017 | Breast and Buttocks Master-Kurs (Dr. Aslani – Marbella)
2017 | DGPRÄC: Facelift-Kurs (Kö-Klinik Düsseldorf)
2016 | Mikrochirurgie (München Klinikum rechts der Isar TUM)
2014 | DGPRÄC: Straffungsoperationen (Dr. Richter – Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling)
2012 | AO Trauma – Handkurs II
2011 | AO Trauma – Handkurs I

Postervortrag DGPRÄC 2019 Hamburg: Genetische Prädisposition zur Entwicklung des Lipödems – Eine Fallvorstellung anhand eines eineiigen Zwillingspaares (50. Jahrestagung DGPRÄC)

Postervortrag DGPRÄC 2018 Bochum: Interventionelle Radiologie und Gefäßchirurgie als essentieller Bestandteil in der Behandlung chronischer Wunden

Postervortrag DGPRÄC 2018 Bochum: Die gestielte, myocutane “Mutton Chop” Lappenplastik: Eine Alternative zur Deckung von größflächigen Defekten im Gluteal- und Sakralbereich

Vortrag Brustsymposium 2017 Bonn: Die Trichterbrustdeformität und das POLAND-Syndrom

Publikation 2013: Jorjani J, Altmann D, Auen R, Koopmann C, Lyutenski B, Wirtz D C. Mittel- bis langfristige Ergebnisse nach vorderer Kreuzbandruptur und Versorgung in Healing Response Technik. Z Orthop Unfall 2013; 151: 570-579

Publikation 2010: Altmayer M, Jorjani J, Breull A, Macchiarini P. Binationale Studie zur Intensivausbildung von Thoraxchirurgen:
http://www.egms.de/static/de/meetings/dgt2009/09dgt38.shtml

Mitarbeit in den Forschungsgruppen Tissue Engineering (Trachealtransplantation) und Pulmonale Hypertonie 2009: Klinik für Thoraxchirurgie, Hospital Clínic (Barcelona/Spanien), Prof. Dr. Dr. med. PhD Paolo Macchiarini

Dr. Jorjani ist langjähriges Mitglied folgender Gesellschaften:

DGPRÄC (Deutsche Gesellschaft für Plastische und Ästhetische Chirurgie)

ICOPLAST (International Confederation of Plastic Surgery Societies

ESPRAS (European Society of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery)

Corona Notiz

Liebe Patienten,

aufgrund der ansteigenden Inzidenzzahlen weisen wir Sie darauf hin, dass Praxisbesuche nur unter 2G Auflagen und mit FFP2 Maske erfolgen können.

Wir bitten Sie Nachweise unaufgefordert vorzulegen, da wir zur Kontrolle verpflichtet sind.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Team Dr. Jorjani Aesthetics